Frauen helfen Frauen Donnersbergkreis e.V.

Der Verein Frauen helfen Frauen Donnersbergkreis e.V. wurde im Juli 1987 gegründet. Die Frauen haben es sich zur Aufgabe gemacht, dem gesellschaftlichen Problem „Gewalt gegen Frauen“ zu begegnen.

Im Dezember 1989 konnte in Trägerschaft des Vereins ein Frauenhaus für von Gewalt bedrohte und betroffene Frauen und ihre Kinder eröffnet werden. Das Frauenhaus ist dank des ehrenamtlichen Notrufdienstes Tag und Nacht erreichbar.

Der Verein sorgt mit öffentlichen Veranstaltungen für Aufklärung über das Thema „Gewalt gegen Frauen“. Er initiiert und unterstützt Aktivitäten, die helfen, das Selbstwertgefühl von Mädchen und jungen Frauen zu stärken.

Frauencafé

Für Gespräche und Erfahrungsaustausch kann der Verein in Kirchheimbolanden Räume im Haus der Familie nutzen. Das Café ist freitags von 15-17 Uhr geöffnet und wird von einer Ehrenamtlichen aus dem Verein begleitet.

Besonders herzlich sind hierzu alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern eingeladen.

Mitgliedschaft hilft!

Mitglied werden kann, wer die Vereinsziele unterstützen möchte. Jedoch nur Frauen können aktiv mitarbeiten.
Das Beitrittsformular können Sie sich hier herunterladen und ausdrucken:

Beitrittserklaerung und Einzugsermaechtigung Frauen helfen Frauen eV Donnersbergkreis

Ehrenamtliche Mitarbeit

Gerne können Sie sich in unserem Verein ehrenamtlich engagieren, es gibt viele Aufgaben z.B.:

  • Rufbereitschaft für die Aufnahme von Frauen im Frauenhaus außerhalb der Bürozeiten
  • Mitarbeit im Café
  • Begleitung der Frauenhausbewohnerinnen bei Ämtergängen, Einkäufen usw.
  • Hilfe bei Umzügen oder Renovierung
  • Übersetzung
  • Hausaufgabenhilfe und Kinderbetreuung
  • etc.

 

Translate »